Filmbar Etoile gz-loogarten
M- Eine Stadt sucht einen Mörder
Datum: 10.1.1997 um 20:30 Uhr.
Regisseur: Fritz Lang
Sprache (Untertitel): Deutsch (Keine)
Land: Deutschland

«M» ist Fritz Langs erster Tonfilm - gleichzeitig einer seiner Besten: Berlin um 1930. Ein Lustmörder missbraucht kleine Mädchen und tötet sie. Die Bevölkerung ist beunruhigt, die Polizei ist ratlos. Der Täter sucht sich seine Opfer viel zu triebhaft und zufällig aus. Doch da bekommt er einen anderen, gefährlicheren Feind als die Polizei: die organisierte Verbrecherwelt, die sich durch die intensive Fahndungsarbeit der Polizei belästigt fühlt und nun ihrerseits Jagd auf «M» macht. Ein blinder Straßenhändler erkennt durch eine charakteristische Melodie den Mörder wieder, alarmiert die Ganoven, die, angeführt vom Schränker, ihn in einem großen Verwaltungsgebäude stellen.