Filmbar Etoile gz-loogarten
Die Ehe der Maria Braun
Datum: 6.3.1998 um 20:30 Uhr.
Regisseur: Rainer Werner Fassbinder
Sprache (Untertitel): Deutsch (Keine)
Land: Deutschland

Mitten in den Wirren des Zweiten Weltkriegs - das Standesamt wird gerade von einer Bombe getroffen - heiraten Maria (Hanna Schygulla) und Hermann Braun (Klaus Löwitsch). Am nächsten Tag schon muss Hermann wieder an die Front. 1945 liegt Deutschland in Trümmern. Wie andere Frauen sucht auch Maria Braun nach ihrem im Krieg vermissten Ehemann. Resigniert, ihren Mann für tot haltend, beginnt sie eine Liebesbeziehung zu dem Amerikaner GI, doch Hermann kommt zurück. Eine der besten und vielschichtigsten Rainer Werner Fassbinder-Filme und zugleich ein schonungsloses Abbild der deutschen Wirtschaftswunder-Mentalität.