Filmbar Etoile gz-loogarten
Metropolis
Datum: 3.12.1999 um 20:30 Uhr.
Regisseur: Fritz Lang
Sprache (Untertitel): Deutsch (Keine)
Land: Deutschland

Das Monumentalwerk von Fritz Lang begründete 1927 ein neues Genre: Die Science-Fiction. Der beeindruckende Stummfilmklassiker wurde digital aufgefrischt: Im utopischen Metropolis herrscht eine Klassengesellschaft. Während sich die Arbeiter der Unterstadt 10 Stunden am Tag abrackern, leben die Menschen in Oberstadt im Luxus. Herr von Metropolis ist Federsen, dessen Gegenspielerin ist Maria, der Engel der Unterdrückten. Sie versucht, Arbeiter und Herrscher zu einen und predigt Brüderlichkeit. Federsen verliebt sich in die schöne Maria und bittet den Erfinder Rotwang, einen Roboter nach Marias Ebenbild zu schaffen. Doch die «falsche Maria» wiegelt die Massen auf und wird in einer Massenhysterie auf dem Scheiterhaufen verbrannt...